Trockenes Auge

Das trockene Auge ist eine häufige Erkrankung. Folgende Symptome können darauf hinweisen:

  • Häufiges Augenbrennen
  • Trockenheitsgefühl
  • Häufige Rötung der Augen
  • "Sandkorngefühl" im Auge
  • ständiger Druck auf den Augen
  • starkes Tränen
  • Lichtempfindlichkeit, Sehstörungen

Je nach Art der Erkrankung kann das Trockene Auge mit verschiedenen Tränenersatzflüssigkeiten behandelt werden. Welche Augentropfen das sein sollten, kann nach Erörterung Ihrer Beschwerden und nach Beurteilung des mikroskopischen Hornhautbefundes durch uns entschieden werden. Eine rechtzeitige und konsequente Behandlung mit künstlichen Tränen kann weitergehende Schäden am Auge in der Regel vermeiden.

Weitere Informationen:
www.augeninfo.de

Trockenes Auge, Quelle: Patienteninformation Fa. Novartis